Makarska

//Makarska
Makarska2018-03-13T08:49:47+00:00

Project Description

Makarska ist das Herz von Dalmatien.

Makarska ist das Herz von Dalmatien und eines der attraktivsten Reiseziele in Kroatien. Makarska befindet sich unterhalb des Naturparks Biokovo in der Meeresbucht zwischen dem Kap Osejava und der Halbinsel St. Peter. Biokovo ist ein spezifischer felsiger Berg im inneren der Küste, der für seine reiche Flora und Fauna und eine wunderschöne Landschaft bekannt ist. Es ist auch der höchste Berg in Dalmatien mit mehr als dreißig Wanderwegen, von denen einige einfacher und einige schwerer zu besteigen sind. Neben den Überresten einer antiken Siedlung und mehreren Höhlen finden die Bergsteiger ihre Oase auch im Botanischen Garten Biokovo.
Wunderschöne Stadtstrände laden zu einem ganztägigen Vergnügen ein, und all diejenigen, die gerne alleine sind, finden zahlreiche ruhige Buchten rund um Makarska.
„Neben dynamischem Nachtleben und hochwertigen gastronomischen Erfahrungen bietet Makarska seinen Besuchern ein reiches kulturelles und künstlerisches Erbe.
Jeder, der Makarska besucht, wird sicherlich wiederkommen. Mit ihrem Charme wird es auch jene bezaubern, die es lieben, an den Stränden zu liegen und im klaren Meer zu schwimmen, sowie diejenigen, die die Besichtigung von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und Museen genießen. Und auch die Partyfreunde werden hier ihren Weg finden.

Nicht verpassen
• Probieren Sie Makarska-Spezialitäten wie Rafioli (ein köstlicher Teig, gefüllt mit einer süßen Mischung aus Walnüssen), Torta Makarana (ein wahrer Leckerbissen aus Mandeln) und Viške Kroštule.
• Besuchen Sie das Franziskanerkloster und sehen Sie die einzigartige Sammlung von Muscheln.
• Genießen Sie das Nachtleben der lebhaften Makarska Riviera mit Musik im Freien und Sommercocktails“

TOP 5 SEHENSWÜRDIGKEITEN

1. Franziskanerkloster
Im Franziskanerkloster, das sein 500-jähriges Bestehen gefeiert hat, gibt es eine Pinakothek, eine Bibliothek und ein einzigartiges Malakologisches Museum mit zahlreichen Muscheln. Im Museum können Sie über 3000 verschiedene Arten aus der Adria und anderen Weltmeeren sehen.

2. Kirche St. Markus
Auf dem zentralen Platz der Stadt ist die Hauptattraktion die Kirche St. Markus. Es ist interessant, dass der Bau in den 1700er Jahren begann und nie wirklich abgeschlossen wurde. Bei mehreren Gelegenheiten wurde die Kirche erweitert, neue Details hinzugefügt, und dieser Erbau dauert bis heute an.
In der Nähe befindet sich der barocke venezianische Brunnen aus dem Jahr 1775.

3. Kalelarga Straße
Kalelarga, wie die Einheimischen es nennen, um ihre Traditionen zu bewahren, oder die Große Straße (Široka ulica), wie sie von denjenigen genannt wird, die die kroatische Sprache und ihre Terminologie bewahren wollen, liegt westlich des Hauptplatzes von Bruder Andrija Ka?i? Mioši? . In der Vergangenheit war Kalelarga das Hauptziel und das Herz der Stadt, in dem viele wichtige Ereignisse stattfanden. Seit 1994 findet dort jedes Jahr ein traditionelles Fest statt, das als die Nacht der Kalelarga bekannt ist. Es ist eine Veranstaltung, die jedes Jahr mehr und mehr Besucher anzieht.

4. Halbinsel St. Peter
Während Ihres Aufenthalts in Makarska empfehlen wir Ihnen, die Halbinsel von St. Peter, einen Park mit einem Spazierweg am Eingang des Stadthafens zu besuchen. Die Halbinsel von St. Peter ist der Ort, an dem Liebespaare gerne die wunderschöne Natur abseits der Stadt genießen, dieß können Sie an den vielen Schlössern sehen, die die Paare dort aufhängen, um ein Zeichen ihrer Liebe zu hinterlassen. Auf der Halbinsel befindet sich auch eine St. Peter geweihte Kirche aus dem 13. Jahrhundert, vor der sich die Statue des hl. Petrus befindet. Kommen Sie und hinterlassen Sie ein bleibendes Zeichen Ihrer Liebe auf dieser wunderschönen Halbinsel.

5. Biokovo Naturpark
Heute ist es ein Naturpark, ein Ausflugsort mit vielen markierten Wanderwegen, endemischen Pflanzenarten und einer reichen Tierwelt. Es ist ein einzigartiger Kontrast zwischen fast zweitausend Meter hohen Bergen und sanften Küsten. Es ist nur eine halbe Stunde Fahrt auf einer gut erhaltenen Straße durch den Naturpark, bis Sie die Höhen von denen die Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Inseln unwiederholbar ist, erreichen. Sie können zu Fuß oder mit dem Auto nach Biokovo bis zur Spitze von St. George gehen bzw. fahren, von wo aus man die gesamte Makarska Riviera mit den Inseln und auf der anderen Seite Zagora und Herzegowina sehen kann. Wir glauben, dass auch Sie unvergessliche Momente von einem der schönsten Berge in Kroatien mitnehmen werden.

Veranstaltungen:
Die Gäste genießen einen reichen Veranstaltungskalender, Sommerabende, Fischerfeste, Aufführungen, Konzerte …
Auf dem Star?evi?-Platz finden fast täglich verschiedene Veranstaltungen sowie kulturelle und unterhaltsame Programme statt. In vielen Cafés, Discobars und Clubs gibt es Programme für jeden Geschmack.