HVAR

Hvar2018-03-13T08:40:19+00:00

Project Description

Die Insel Hvar, die Königin der dalmatischen Inseln.

Die Insel Hvar, die Königin der dalmatinischen Inseln, ist seit der Antike für ihre wichtige strategische und nautische Lage, wie auch den Reichtum der historischen Epochen, Kultur- und Naturdenkmäler und Literatur bekannt.
In einer malerischen Natur gelegen, nach Süden- der Sonnenseite der Welt gerichtet, die ihm den ganzen mediterranen Anreiz und Helligkeit gegeben hat, mit Blick auf das Meer, das es im Gegenzug mit seiner glorreichen und unvergesslichen Geschichte belohnt, ist Hvar ein unerschöpfliche Schatzfundgrube von Szenen, Ambiente und Abenteuer.
Aufgrund der vielen sonnigen Tage wird Hvar oft als auch „Sonniger Hvar“ bezeichnet.

TOP 5 SEHENSWÜRDIGKEITEN

1. Der zentrale Hvar-Platz von St. Stephen oder Pjaca,

Der zentrale Hvar-Platz von St. Stephan oder Pjaca ist der größte Platz in Dalmatien. Pjaca ist ein beliebter Treffpunkt und eine Promenade von zahlreichen Gästen. Hier befinden sich zahlreiche Restaurants und Cafés .Anfangs war er breiter als heute und von den Gärten eingezäunt, aber aufgrund des Platzmangels in der befestigten Stadt bauten die Bewohner Häuser im nördlichen Teil von Pjaca, vor den Stadtmauern. Im Zentrum von Pjaca befindet sich ein Gemeinschaftsbrunnen aus dem Jahr 1520, der 1780 und 1830 repariert wurde. Pjaca wurde 1780 vollständig gepflastert.

2. Die Festung Spanjola (Fortica)
Oberhalb von Hvar liegt die Festung von Spanjola. Diese außerordentlich erhaltene Befestigungsanlage wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut. Zur Festung kommen Sie entweder in dem sie die Treppen und den Gehweg, die vom Stadtzentrum ausgehen, nutzen, oder Sie fahren mit dem Auto die ausgezeichnete Ortstraße entlang. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Festung zu besuchen, da sie einen fantastischen Blick auf die Inseln Hvar und Pakleni Inseln bietet.

3. Stephansdom
Der renaissance Glockenturm der Kathedrale, zusammen mit den anderen Glockentürmen von Hvar, gilt als der schönste in Dalmatien. In der Kathedrale befinden sich viele wertvolle Kunstwerke und Gemälde von berühmten Malern wie Stefano Celesti, Palma Junior und dem spanischen Maler Juan Boschettus, und das berühmteste Gemälde ist Madonna (aus 1220), ein Werk der protovenezianischen Malerei, eines der ältesten in Dalmatien.

4. Pakleni Inseln
Die Pakleni Inseln sind der schönste Teil von Hvar, und wir können ohne zu übertreiben der ganzen kroatischen Riviera sagen. Der “Inselverband“ ist etwa 10 km lang und enthält etwa zwanzig kleine und große Inseln, die von niedrigen Pinienwäldern bedeckt sind. Diese Inseln sind eine der schönsten Gegenden von Hvars Aquarium und verstecken viele Badeplätze und wunderschöne Buchten mit kristallklarem Meer.

5. Franziskanerkloster
Das Franziskanerkloster der seligen Jungfrau Maria wurde 1461 auf Initiative des damaligen Bischofs von Hvar erbaut, und vier Jahre später wurde die Kirche an der Stelle der Kapelle des hl. Kreuzes erbaut.

Im Inneren des Klosters können Sie Kirchenbücher, Kleider, Manuskripte, numismatische Sammlungen und eine reiche Sammlung von Gemälden alter Meister bewundern, von denen das berühmteste Gemälde Das letzte Abendmahl““ ist.

VERANSTALTUNGEN:
Die Gäste genießen einen reichhaltigen Veranstaltungskalender an den Sommerabenden, wie die “Fischer Feier“, Ultra Europe Hvar, das Sommerfestival der Altstadt, das Lavendelfest und verschiedene Festivals im Sommer.